05 Dez '17
Im LIP geht es um die aufeinander folgenden Bewusstseinstufen im Laufe unseres Lebens und unsere noch nicht in unser Lebensfeld [...]

Im LIP geht es um die aufeinander folgenden Bewusstseinstufen im Laufe unseres Lebens und unsere noch nicht in unser Lebensfeld integrierten persönlichen, authentischen Energien.

1. Einheitsbewusstsein – im Mutterleib

2. Gruppenbewusstsein – startet nach der Geburt

3. Ich – Bewusstsein – Jugendlicher

4. Selbstbewusstsein – Erwachsener

5. Wissendes Einheitsbewusstsein – reifer Erwachsener

Im Mutterleib erleben wir alle noch das ursprüngliche Einheitsbewusstsein, das wir auf diese Erde mitbringen. In diesem Bewusstsein sind alle Visionen, Fähigkeiten, Potentiale und Bestimmungen für uns enthalten. Alles was das „Leben“ durch uns leben und zum Ausdruck bringen möchte. Wenn wir die erste Trennung erleben, und geboren werden, müssen wir uns an das Umfeld anpassen um überleben zu können. Meistens treten dabei unsere Visionen in den Hintergrund und wir beginnen ein „zweites angepasstes Leben“ zu leben.

Im Lebensintegrationsprozess nehmen wir Kontakt zu unserer ursprünglichen Vision/Bestimmung auf und integrieren die Lebensausdrücke der Kindheit und des Jugendlichen um in ein reifes Erwachsenenbewusstsein zu kommen, damit wir unsere ursprünglichen Potentiale und Ziele leben können.

Die angewandte Arbeitsmethode ist das Stellen, und zwar ausschließlich dich und deine Bewusstseinsstufen und Lebenszeitend betreffend, die du dir auf der 4, also aus Sicht des Erwachsenen, anschaust und die sich dir, durch eine Stellvertreterin,  zeigenden Energien auf der 1, dem Mutterleib,der 2, der Kindheit, und der 3, dem Jugendlichen,  wahrnimmst und in dein Lebensenergiefeld aufnimmst und integrierst.

Der Transformationsprozess beschränkt sich nicht nur auf die 4 Kursabende, da du an jedem Abend einen „Schlüssel der Verwandlung“ bekommst, der über die Teilnahme vor Ort hinaus wirkt und arbeitet.

Spür in dich hinein, was sagt dein Herz dazu, mögliche Blokaden und Konditionierungen aus deiner Vergangenheit zu lösen, damit dein Lebens- und Liebespotential, das sich dahinter versteckt, frei fließen kann.

Der LIP findet in einer kleinen Gruppe von höchstens 4 Personen an 4 Abenden statt.

Start: Donnerstag, 11. Januar 2018 von 19.00 – 21.00 Uhr

weitere Termine: 18.01.; 25.01 und 01.02.2018

Kursleitung: Carmen als Stellvertreterin und Petra als Leitung

Kursbeitrag: € 199,-